Berlin – Potsdamer Platz bei Nacht.

Berlin - Potsdamer Platz bei Nacht

Berlin – Potsdamer Platz bei Nacht

Berlin – Potsdamer Platz bei Nacht.

Der Potsdamer Platz ist ein Verkehrsknoten in den Berliner Ortsteilen Mitte und Tiergarten im Bezirk Mitte zwischen der alten Innenstadt im Osten und dem neuen Berliner Westen.

Bis zum Zweiten Weltkrieg war der Potsdamer Platz vor dem gleichnamigen Fernbahnhof mit seinen vielen sich kreuzenden Straßenbahn- und Omnibuslinien und einer der ersten Lichtzeichenanlagen auf dem Kontinent einer der verkehrsreichsten Plätze Europas und ein beliebter Treffpunkt der politischen, sozialen und kulturellen Szene Berlins.

Das nach 1990 auf dem alten Stadtgrundriss größtenteils neu bebaute Terrain zählt zu den markantesten Orten der Stadt und wird von zahlreichen Touristen besucht.

[Quelle: Seite „Potsdamer Platz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 10. Dezember 2012, 08:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Potsdamer_Platz&oldid=111500421 (Abgerufen: 14. Dezember 2012, 22:24 UTC)]